amedes Gruppe
 MVZ München > Aktuelles 

25.000 € für den Deutschen Kinderhospizverein

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Auch in diesem Jahr hat amedes sich für eine gemeinnützige Spende statt individueller Geschenke zur Weihnachtszeit entschieden. €25.000 gingen bereits zum zweiten Mal an den Deutschen Kinderhospizverein. Wir freuen uns, dass wir damit das Projekt „Seminar für junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankung“ unterstützen können. Bei dem sechs Tage dauernden Treffen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Erfahrungen zu sammeln. Sie erleben das Gefühl der Gemeinschaft mit anderen erkrankten jungen Erwachsenen und ihren Begleitern und erfahren dadurch Solidarität und Stärkung. Die Umsetzung des Projekts ist sehr kostenaufwändig: Jeder Teilnehmer benötigt zwei medizinische Betreuer, zudem sind eine Reihe ehrenamtlicher Mitarbeiter der Stiftung in die Reise eingebunden. Bei der symbolischen Scheckübergabe nahm Heiner Brand, ehemaliger Bundestrainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft und seit langem ehrenamtlicher Botschafter des Deutschen Kinderhospizvereins, die Spende entgegen.

Mehr über die Arbeit des Vereins erfahren Sie unter www.deutscher-kinderhospizverein.de

Seite drucken